Artikel mit dem Stichwort "Windkraftanlagen"

allgemein

Windkraftanlagen bei Cleeberg und Oberkleen sind vom Tisch

Die Langgönser Ge­meindevertretung hat sich in ihrer letzten Sitzung vor der morgigen Kommunalwahl ein­stimmig gegen den Bau von Windenergieanlagen (WEA) bei den Ortsteilen Cleeberg und Oberkleen ausgesprochen. …

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Montag, 28. März 2011

allgemein

Neue Windenergiestandorte prüfen

Langgönser Grüne: Lokales Energiekonzept muss rasch umgesetzt werden – Die GRÜNEN wollen den einstimmigen Beschluss des Langgön­ser Gemeindeparlaments, die erneuerbaren Energien auszubauen, rasch umsetzen. Sie schlagen vor, dass die Gemeinde ein loka­les Energiekonzept erarbeitet. …

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Montag, 28. März 2011

allgemein

Windkraftanlagen: Vergeblicher Kampf um Natur- und Ortsbild in Oberkleen, Cleeberg und Espa?

Nachdem sich das Langgönser Gemeindeparlament in seiner letzten Sitzung vor der Kommunalwahl am 27. März einstimmig gegen Windkraftanlagen bei Oberkleen, Cleeberg und Espa ausgesprochen hat, beschäftigt und emotionalisiert das Thema Windkraftanlagen die Bürger in den betroffenen Ortsteilen immer noch. Das Berichtet die Fraktionsvorsitzende der FDP, Barbara Fandré, in einer Pressemitteilung gegenüber dieser Zeitung. Grund: Die […]

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Samstag, 19. März 2011

allgemein

Fraktionsübergreifend Planung zum Windpark abgelehnt

Einmütiges Votum im Parlament gegen Planungen auf Oberkleener Gebiet – Einstimmig verabschiedeten die Mitglieder des Langgönser Parlaments in ihrer letzten (Sonder-)Sitzung der laufenden Legislaturperiode einen von drei Anträgen der Koalition aus CDU, Grünen und FDP sowie einen von SPD und Freien Wähler (FW) zusammengefassten Antrag, …

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Sonntag, 13. März 2011

allgemein

»Windkraftstandorte müssen vom Tisch«

Hanika kritisiert Stil der Auseinandersetzung/Heute Abend Thema – In einer Presseerklä­rung nimmt Martin Hanika (CDU) zu den jüngsten Äußerungen der SPD Langgöns zum Thema Windkraft Stellung: „Ich habe keine Vorwürfe erhoben, sondern Vorwür­fe zurückgewiesen“, betont er zu Äuße­rungen der Espaer SPD-Ortsvorsteherin Annemarie Lorenz …

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Donnerstag, 10. März 2011

allgemein

Langgönser Koalition will Juwi Ablehnung mitteilen

Gemeinde soll wegen Planungsrecht Windkraftfirma absagen – Das Thema Wind­kraft beschäftigt die Langgönser Koaliti­on aus CDU, Grünen und FDP weiterhin. Sie hat nun einen Antrag auf die Tagesord­nung der Gemeindevertretersitzung am 10. März setzen lassen, mit dem der Gemein­devorstand beauftragt werden soll, der Fir­ma Juwi mitzuteilen, …

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Donnerstag, 10. März 2011

allgemein

»Vorwürfe lächerlich und unhaltbar«

Langgönser SPD kontert Vorwürfe von Martin Hanika (CDU) gegen Annemarie Lorenz – „Da hat wohl jemand den Nagel auf den Kopf getroffen!“, ver­mutet Kristine Tromsdorf, die stellvertre­tende Vorsitzende des Langgönser SPD­-Ortsvereins in einer Presserklärung, „wie sonst ist zu erklären, mit welcher Vehe­menz Martin Hanika auf die Espaer Orts­vorsteherin Annemarie Lorenz (SPD) los­geht, …

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Montag, 7. März 2011

Gegenwind

Windpark-Modell von Weiperfelden macht sogar realitätsnahe Geräusche

150 Besucher bei Informationsveranstaltung der Interessengemeinschaft „Gegenwind“ – Am Freitag fand eine Informationsveranstaltung der IG Ge­genwind Waldsolms-Langgöns statt. Fünf Gastredner und zwei Moderatoren berei­teten den über I50 interessierten Bürgern mit vielen fundierten Informationen einen kurzweiligen Abend. …

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Samstag, 5. März 2011

Gegenwind

Windkraftgegner informieren

„Interessengemeinschaft Gegenwind Waldsolms-Langgöns“ lädt Bürger ein – Auf großes Interesse ist die erste Informationsver­anstaltung der „Interessenge­meinschaft Gegenwind Wald­solms-Langgöns“ gestoßen. Mehr als 130 Bürger waren ge­kommen, um die Ziele der IG und die Kritikpunkte der Wind­kraftgegner kennenzulernen. …

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Samstag, 5. März 2011

allgemein

»Armutszeugnis für Lorenz und SPD«

Martin Hanika: Espaer Ortsvorsteherin hat sich für Windkraftanlagen ausgesprochen Auf die von der Espaer Ortsvorsteherin Annemarie Lorenz (SPD) in einem Leserbrief in der Butzbacher Zeitung vom Montag erhobenen Vorwürfe gegen ihn re­agiert Martin Hanika (CDU), der Langgön­ser Parlamentsvorsitzende, mit einer Pres­seerklärung. Lorenz hatte die Windkraft­diskussion thematisiert. „Sie verschweigt dem Leser aber dabei, dass sie selbst […]

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Freitag, 4. März 2011

« ältere Einträge