voriger Artikel:
nächster Artikel:




Traktorparade zum »Dolles Dorf«-Dreh

Im Rahmen der Be­richterstattung zum Wettbewerb »Dolles Dorf 2012« hat ein Team des Hessischen Rundfunks unter der Leitung von Jens Kölker am Montag mit den Dreharbei­ten im »Dollen Dorf 2011« Cleeberg begonnen. Hierzu ver­sammelten sich am Nachmittag zahlrei­che Dorfbewohner mit ihren Traktoren am Forsthaus, um zusammen mit Kölker im Korso zum »Waldhaus« zu fahren, in und an dem wei­tere Aufnahmen gemacht wurden.

Insgesamt nimmt sich der HR vier Tage Zeit, das dörfliche Leben in Cleeberg filmisch zu dokumentie­ren. Weiterhin ist geplant, zum Beispiel Siegfried Arabin, Cleebergs Motorradrennfahrlegende, bei der Pflege seiner Sammlung alter Mo­torräder und Autos abzulichten. Weiter ist ein Dreh im Schweine­stall, bei einem Papageienzüchter, über die Haltung von Highland­rindern und die Aktivitäten des Geschichts-Freundeskreises im Hei­matmuseum unterhalb der Burg zu dokumentieren.




Artikel veröffentlicht am 19. April 2012   

Diesen Artikel kommentieren

*