voriger Artikel:
nächster Artikel:




Fernsehteam des Hessischen Rundfunks in Cleeberg

In Cleeberg hält sich ein Fernsehteam des Hessischen Rundfunks noch bis zum Donnerstag dieser Woche auf. An verschiedenen Schauplätzen des Ortes werden Aufnahmen gemacht, die als Anmoderation für den Wettbewerb „Dolles Dorf 2012“ dienen werden. An dem „Dolles Dorf“-Wettbewerb 2012 beteiligen sich diesmal 51 Dörfer. Insgesamt sind vier Beiträge vorgesehen, die jeweils sonntags ab 17.15 Uhr ausgestrahlt werden.

Der erste Beitrag ist am 6. Mai im 3. Hessischen Fernsehprogramm zu sehen. Gestern stattete Reporter Jens Kölker der Keramiker­-Werkstatt von Mara Ziegel und Martin Lietsch einen Besuch ab, die in ihrer Werkstatt Okarinas (kera­mische Gefäßflöten) in verschiedenen Stimmungen anfertigen (siehe Bilder).

Heute wird das Team Peter Höchst beim Holzmachen besuchen. Die Cleeberger Esel werden ebenso aufgesucht wie auch der Bauernhof Krämer Verköstigt wird das Fernsehteam von Mitgliedern des Ortsbeirates, die das selbst zubereitete Mittagessen im Feuerwehrgerätehaus servieren. Im vergangenen Jahr noch waren die Beiträge im Freilichtmuseum Hessenpark gedreht worden; in Cleeberg scheint dem Team aber das Mittagessen besser zu munden.




Artikel veröffentlicht am 18. April 2012   

Diesen Artikel kommentieren

*