Artikel der Kategorie "Jagdgenossenschaft"

Jagdgenossenschaft

Erhöhte Wildschäden in Cleeberg

Besonders verwüstet wurde von den Sauen das Grünland – Zur Genossenschafts­versammlung des Gemeinschaftlichen Jagdbezirks Cleeberg konnte Jagdvorste­her Heinz Krämer neben zahlreichen Mit­gliedern auch die Jagdpächter Franz Jo­sef Schlösser und Wilfried Röhm im Sit­zungssaal des Feuerwehrgerätehauses be­grüßen. …

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Samstag, 11. Juni 2011

Jagdgenossenschaft

Gemeinschaftlicher Jagdbezirk Cleeberg

Der Jagdgenossenschaftsvorstand des Gemeinschaftlichen Jagdbezirkes Cleeberg lädt gemäß § 6 der Satzung vorn 31.1.1978 zu einer Genossenschaftsversammlung ein. – Die Versammlung findet am Freitag, den 3.6.2011 um 20,00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Cleeberg statt. Tagesordnung: …

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Freitag, 20. Mai 2011

Jagdgenossenschaft

Im Cleeberger Revier haben jetzt drei Jäger die Jagd gepachtet

Zur Genossenschafts­versammlung des Gemeinschaftlichen Jagdbezirks Cleeberg konnte Jagdvorste­her Heinz Krämer neben zahlreichen Mit­gliedern auch die Jagdpächter Franz Josef Schlösser, Heinrich Flugel und Wilfried Röhm im Sitzungssaal des Feuerwehrge­rätehauses begrüßen. Die drei Jäger hatten die Jagd ab April dieses Jahres neu gepach­tet. Vorher war Schlösser alleiniger Päch­ter. Der Jagdzins erhöht sich von bisher 15.300 Euro auf nunmehr 16.830 Euro. Der neue Jagdpachtvertrag wurde verlesen. …

2 Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Samstag, 12. Juni 2010

Jagdgenossenschaft

Jagdgenossen tagen

Am Freitag, 4. Juni, findet um 20.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Cleeberg eine Versammlung der Jagdgenossenschaft statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Berichte, Verwendung des Jagdertrages sowie Verschiedenes.

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Donnerstag, 27. Mai 2010

Jagdgenossenschaft

Mehrheit der Cleeberger Jagdgenossen für freihändige Vergabe der Jagd

Zur Jagdgenossen­schaftsversammlung des Gemeinschaft­lichen Jagdbezirks Cleeberg konnte Jagd­vorsteher Heinz Krämer neben zahlreichen Mitgliedern auch den Mitpächter Franz-Jo­sef Schlösser und den Beigeordneten Al­win Jung als Vertreter der Gemeinde Lang­göns im Sitzungssaal des Feuerwehrgerä­tehauses begrüßen. Die bejagbare Fläche des Gemeinschaftlichen Jagdbezirks Clee­berg wurde mit 938 angegeben, von denen 576 Hektar auf Wald und 262 Hektar auf Feld entfallen. Der Jagdpachtertrag beläuft sich auf 15300 Euro. …

ohne Kommentare  |  weiter lesen
veröffentlicht am Freitag, 14. August 2009